Reverse Engineering

Die Suchmaschinenbetreiber offenbaren ihre Algorithmen für das Ranking nicht. Aus diesem Grund muss aufgrund von Effekten und Ergebnissen rückwärts auf die Algorithmen geschlossen werden. Außerdem ist zu beachten, dass die Algorithmen ständig geändert werden, um Missbrauch zu verhindern.

Zur Suchmaschinenoptimierung werden daher die Wirkungsweisen der Sortieralgorithmen der Suchmaschinen analysiert. Diese Vorgehensweise kann als Reverse Engineering bezeichnet werden. Es wird die Bewertung der Websites durch die Suchmaschinen analysiert und dabei statistisch untersucht, wie sich verschiedene Messgrößen wie Seitentitel, Überschriften, etc. zueinander verhalten. Hier ergeben sich Rückschlüsse auf das Ranking.

Buy now