Keywords

Sie sollten sich für Ihre Website die wichtigen Keywords bestimmen. Beispielsweise Google Adwords bietet dazu ein kostenloses Tool an. In Google Adwords kann außerdem ermittelt werden, wie häufig die gewählten Keywords gesucht werden.

Es bietet sich außerdem an, umfangreiche Seiten von Websites in mehrere Seiten aufzuteilen, um diese für jeweilige Keywords zu optimieren. Es können dabei Haupt- und Nebenkeywords, bzw. Primär- und Sekundärkeywords, für die betreffende Seite definiert werden.

Es können sogenannte Landingpages, die speziell für SEO-Zwecke optimiert sind, eingerichtet werden. Zusätzlich kann ein Pillar-Content angelegt werden, der eine Übersicht für Einzelseiten darstellt.

Buy now